Alkohol-Unfall! :Arthur sorgt bei Barça zum Abschied nochmal für Ärger

arthur melo 2020 100
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Beim enttäuschenden 2:8 gegen Bayern München spielte Arthur Melo (24) keine Rolle mehr. Seine Zeit beim FC Barcelona ist vorbei. Am Montag soll er erstmals mit seinem neuen Verein Juventus Turin trainieren.

Zum Abschied leistet sich der Südamerikaner noch einen Skandal. Wie MUNDO DEPORTIVO mit Verweis auf EL DIARI DE GIRONA berichtet, war Arthur in einen Auto-Unfall verwickelt. Unter Alkoholeinfluss.

In einem teuren Ferrari fuhr Arthur demnach durch Palafrugell (katalanische Stadt in der Provinz Girona). Arthur rammte offenbar eine Laterne, wurde dabei aber nicht verletzt.

Hintergrund


Die Polizei rückte an und ordnete einen Alkoholtest an. Das Ergebnis: Arthur überschritt den zulässigen Atemluftalkoholgehalt um 5 mg  / Liter. Nun drohen Konsequenzen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!