Foto: kivnl / Shutterstock.com

FC Barcelona:Arturo Vidal lobt Barça-Coach für Wechsel

  • Tobias Krentscher Montag, 05.11.2018

Edeljoker Arturo Vidal (31) hat die personellen Änderungen von Barça-Coach Ernesto Valverde als entscheidend für den späten Sieg gegen Rayo Vallecano ausgemacht.

Werbung

Die Katalanen gingen beim Tabellenkellerkind früh in Führung durch Luis Suarez (11.), doch dann gaben die Blaugrana das Spiel aus der Hand.

Der Außenseiter führte nach 57 Spielminuten zu Hause. Ernesto Valverde hatte kurz vor dem Rückstand bereits Ousmane Dembele eingewechselt, brachte dann Arturo Vidal und Munir El Haddadi (67.).

Barça gewann dank später Tore von Dembele (87.) und Suarez (90.). Arturo Vidal war zufrieden.

"Die Wechsel des Trainers haben das Spiel verändert, wir wollten drei Punkte und wir haben sie geholt", sagte der Chilene nach dem Sieg.

Nach der frühen Führung habe man den Rhythmus verloren, blickte Vidal zurück, "aber die Änderungen haben das Spiel verändert."

Didier Deschamps macht Ousmane Dembele eine Ansage

Vidal hatte sich zuletzt noch über mangelnde Spielzeit beklagt, nun äußert sich der Ex-Münchner diplomatischer.

"Ich bin froh, dass ich dem Coach eine Option geben kann", so der 31-Jährige, der bisher wettbewerbsübergreifend erst zweimal in der Startelf der Katalanen stand.

Werbung

FC Barcelona

Primera Division


Beliebte News

Weitere Themen