AS Monaco :Ex-Atleti-Superstar: Falcao kann sich Spanien-Rückkehr vorstellen

radamel falcao
Foto: sportgraphic / Shutterstock.com

Zwischen 2011 und 2013 stürme Radamel Falcao für Atletico Madrid. Bei den Colchoneros stieg der Südamerikaner zu einem der besten Mittelstürmer der Welt auf.

2013 wechselte er nach Monaco. Nach einer Spielzeit zog er auf Leihbasis weiter in die Premier League.

Nach zwei Jahren auf der Insel (Manchester United/Chelsea) kehrte Falcao im vergangenen Sommer ins Fürstentum zurück.

Hintergrund


Dort endet sein Vertrag im Sommer 2018. Falcao würde gerne beim Tabellenführer der Ligue 1 bleiben, doch auch eine Rückkehr nach Spanien kommt für ihn infrage.

"Warum nicht, in der Zukunft gerne", sagte Falcao gegenüber BEIN SPORTS auf die Frage nach einem möglichen Transfer in LaLiga.