AS Rom

30 Millionen: Mourinho baggert an Mittelfeld-Star

getty jose mourinho 22060113
Foto: / Getty Images

Nach Informationen der Gazzetta dello Sport ist Douglas Luiz die erste Wahl der Kaderplaner bei der Neubesetzung des zentralen Mittelfelds. Der Brasilianer von Aston Villa ist wechselwillig, wäre allerdings alles andere als günstig.

Der Gazzetta zufolge müsste die Roma wohl mindestens 30 Millionen Euro Ablöse aufbringen, um Douglas Luiz aus Birmingham loszueisen. Ersatz hätte Aston Villa bereits parat. Der von Steven Gerrard trainierte Traditionsverein gewann das Rennen um das europaweit begehrte Mittelfeldjuwel Boubacar Kamara (22, kommt ablösefrei von Olympique Marseille).

AS Rom

Nemanja Matic und Granit Xhaka weitere Roma-Kandidaten

Sollte die Verpflichtung von Douglas Luiz nicht zu realisieren sein, könnte es zur Wiedervereinigung von Jose Mourinho und Nemanja Matic kommen. Der Serbe spielte bereits bei Chelsea und Manchester United unter The Special One. Sein Vertrag bei den Red Devils wird zum Monatsende aufgelöst.

Eine weitere Alternative fürs zentrale Mittelfeld der Römer ist der Gazzetta dello Sport zufolge Granit Xhaka. Der 29 Jahre alte Schweizer ist allerdings beim FC Arsenal unter Cheftrainer Mikel Arteta gesetzt und besitzt noch einen gültigen Vertrag bis 2024. Dass die Gunners den Nationalspieler abgeben, scheint wenig wahrscheinlich.