AS Rom :Abschied geplant: Javier Pastore liebäugelt mit Wüsten-Wechsel

javier pastore as rom 4
Foto: bestino / Shutterstock.com
Werbung

Pastore zieht es laut FRANCE FOOTBALL in den Nahen Osten. Der Nationalspieler soll der Sportzeitung zufolge seinen Berater beauftragt haben, einen Verein in Katar zu finden.

Die Giallorossi würden sich wohl nicht sträuben, würden sie einen ihrer Großverdiener zur neuen Spielzeit von der Gehaltsliste bekommen. Pastore hat in dieser Saison auch verletzungsbedingt noch keine Partie absolviert.

Der Edeltechniker aus Córdoba  war im Sommer 2018 für 25 Millionen Euro Ablöse von Paris Saint-Germain in die ewige Stadt gewechselt. Die hohen Erwartungen konnte er nicht erfüllen.