AS Rom :Alisson-Nachfolger: Roma holt Schweden - und beweist Humor

alisson 2
Foto: Photo Works / Shutterstock.com

Die Giallorossi hatten in der vergangenen Woche Alisson für 62,5 Millionen Euro plus 10 Mio. Boni an Liverpool verkauft.

Als Nachfolger wurde unter anderem Alphonse Areola (PSG) gehandelt, doch Sportdirektor Monchi holt Robin Olsen.

Der schwedische Nationalkeeper kommt vom FC Kopenhagen und kostet 8,5 Millionen Euro Ablöse plus 3,5 Mio. Boni. Kopenhagen erhält zudem eine Weiterverkaufsbeteiligung in Höhe von 10 Prozent.

Mit diese Ablösesumme ist Olsen neuer Rekordhalter. Niemals zuvor war ein schwedischer Torhüter teurer.

Bisher hielt Pontus Dahlberg (3,9 Millionen Euro beim Wechsel von Göteborg nach Watford) die Bestmarke.

Hintergrund


Robin Olsen hatte bei der WM 2018 als sicherer Rückhalt der Schweden geglänzt. Die Skandinavier erreichten das Viertelfinale.

Die Verpflichtung verkündete die Roma unter dem Motto "Neue Lieferung" via TWITTER im Stile einer Möbel-Aufbauanleitung einer großen schwedischen Möbelhauskette.