AS Rom :Ärger über Roma-Auftritt: Coach Eusebio di Francesco verletzt sich

eusebio di francesco 3
Foto: bestino / Shutterstock.com

Die Giallorossi gingen am zweiten Serie-A-Spieltag durch Javier Pastore mit 1:0 gegen Bergamo früh in Führung, doch die Gäste drehten die Partie. Zwischenzeitlich lag Rom 1:3 hinten.

Coach Eusebio di Francesco war stinksauer sauer, hämmerte mehrfach gegen die Bank. Die Folge: Eine Verletzung am Handgelenk.

Der Übungsleiter nach der Partie: "Ich hätte sieben oder acht Spieler zur Halbzeit gewechselt, wenn ich gedurft hätte, aber wir sind noch zurückgekommen.

Hintergrund


"In den letzten 10 Minuten wurde ich wieder wütend, weil wir nicht mehr als Mannschaft aufgetreten sind und wieder das Spielen eingestellt haben."

Am Ende reichte es zum Unentschieden. Nach dem Sieg aus dem ersten Saisonspiel gegen Torino hat die Roma nun vier Punkte und liegt auf dem 5. Tabellenplatz der Serie A.