AS Rom :Bilanz deckt Kauf auf: Roma verpflichtet Patrik Schick fest

patrik schick as rom 2
Foto: bestino / Shutterstock.com
Werbung

Im vergangenen Sommer stand Patrik Schick nach einer hervorragenden Saison bei Sampdoria Genua vor einem Wechsel zu Juventus Turin.

Der Tscheche posierte bereits im Juve-Trikot und war auf der Webseite der Bianconeri zu sehen. Doch dann traten Unregelmäßigkeiten beim Medizincheck auf, die den Deal platzen ließen.

Der AS Rom hingegen hatte im Gegensatz zu Juve keine Bedenken und lieh Schick zunächst von Sampdoria aus, inklusive Kaufoption.

In ihrem aktuellen Finanzbericht hat die Roma nun bestätigt, dass die Verpflichtung von Schick bereits fix ist. Zum 1. Juli 2018 wird die Leihe in einen Kauf umgewandelt.

Zunächst fließen neun Millionen Euro Ablöse, bis 2020 kommen allerdings wahrscheinlich weitere 28 Millionen Euro hinzu.

Hintergrund


Der ausgeliehene Gregoire Defrel (26) wird ebenfalls im kommenden Sommer fest verpflichtet - für 15 Millionen Euro, die an Sassuolo gehen.

Die verliehenen Angreifer Juan Iturbe (24, Club Tijuana), Seydou Doumbia (30, Sporting) und Ervin Zukanovic (31, FC Genua) hingegen werden nicht ins Olimpico zurückkehren.

Für das Trio nimmt die Roma knapp neun Millionen Euro Ablöse ein.