AS Rom :Borja Mayoral und Co. - Jose Mourinho will 5 Bankdrücker loswerden

jose mourinho 2021 14
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Werbung

Borja Mayoral wechselte im Oktober 2020 von Real Madrid zum AS Rom. Der Mittelstürmer wusste durchaus zu überzeugen, sammelte in 45 Pflichtspielen insgesamt 24 Scorerpunkte (17 Tore, sieben Vorlagen).

Seit dem Abschied von Trainer Paulo Fonseca sind die Aktien des 24-Jährigen allerdings gesunken. In der Serie A kommt erst auf zwei Kurzeinsätze unter dem neuen Trainer Jose Mourinho. Der Gazzetta dello Sport zur Folge will sich der Portugiese von Mayoral trennen.

Hintergrund

Mayoral ist derzeit an die Roma verliehen. Der ehemalige Wolfsburger könnte im kommenden Sommer per Kaufoption für 20 Millionen Euro fest unter Vertrag genommen werden. Dass die Roma Gebrauch von ihrer Klausel macht, scheint nach dem Trainerwechsel unwahrscheinlich.

Ebenfalls keine Zukunft im Stadion Olimpico sollen Mittelfeldspieler Amadou Diawara (24, Vertrag bis 2024), Innenverteidiger Marash Kumbulla (21, Vertrag bis 2022), Außenverteidiger Bryan Reynolds (20, Vertrag bis 2025) und Mayorals spanischer Landsmann Gonzalo Villar (23, Vertrag bis 2024) haben.

Video zum Thema