AS Rom :Edin Dzeko will Rom verlassen - Absage an Premier-League-Klub

edin dzeko 2018 2
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Paulo Fonseca und Edin Dzeko wird schon seit Längerem nicht das beste Verhältnis attestiert. Noch bis Ende Januar will der Star-Angreifer den AS Rom deshalb verlassen. Zum endgültigen Bruch soll es am Wochenende gekommen sein, als Dzeko nicht für das Spiel gegen Spezia nominiert wurde.

Am Montag trainierte der Roma-Kapitän separiert vom Rest der Mannschaft. Während das italienische SKY SPORT davon berichtet, dass die Giallorossi keinen Abnehmer für ihren Stürmer gefunden haben, nennt CALCIOMERCATO.COM West Ham United als potenziellen neuen Klub.

Hintergrund


Dzeko soll das Angebot der Hammers allerdings ausgeschlagen haben, besteht jedoch weiterhin darauf, das Stadio Olimpico noch in den kommenden Tagen zu verlassen. Aus diesem Grund war sein Agent Tullio Tinti in Trigoria, um über den Abgang seines Klienten zu verhandeln.

Der neu engagierte Sportchef Tiago Pinto soll versuchen, die Wogen zwischen Fonseca und Dzeko zu glätten. Die Aussichten auf Erfolg sollen jedoch nahe dem Nullpunkt sein. Dzekos Vertrag läuft noch bis 2022. In der laufenden Saison kommt er auf 7 Tore in 15 Ligaspielen.