AS Rom

Ex-Chelsea-Stürmer Tammy Abraham auf Arsenal-Radar

25.04.2022 um 10:24 Uhr
getty tammy abraham 22042514
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Nach Informationen des Daily Star haben die Gunners Abraham als Verstärkung für die Mittelstürmer-Position ausgemacht. Billig würde der englische Nationalstürmer aber nicht werden, eine Ablöse von 50 Millionen Pfund (knapp 60 Millionen Euro) wird gehandelt.

Bedarf in vorderster Front hat Arsenal. In Pierre-Emerick Aubameyang (32) verließ im vergangenen Winter ein 9er die Londoner, Alexandre Lacazette (Vertrag läuft aus) könnte im Emirates Stadium ebenfalls bald Geschichte sein.

Tammy Abraham kennt London bestens

Abraham stammt aus der Jugendabteilung des FC Chelsea. Unter Frank Lampard stürmte das Eigengewächs in die Startformation, nach der Amtsübernahme von Thomas Tuchel sanken die Aktien des Mittelstürmers allerdings.

AS Rom

Die Folge: Abraham wechselte im vergangenen Sommer für 40 Millionen Euro von der Stamford Bridge nach Rom. Unter Jose Mourinho kommt der Angreifer nach wettbewerbsübergreifend 46 Partien auf starke 24 Tore und fünf Vorlagen. Sein Vertrag in Rom ist noch bis 2026 datiert.

Verwendete Quellen: dailystar.co.uk

Tammy Abraham: Hintergrund

Anzeige