AS Rom

Florian Neuhaus taucht auf der Roma-Shortlist auf

19.03.2022 um 18:37 Uhr
imago florian neuhaus 180322
Foto: Laci Perenyi / imago images
Video zum Thema

Jose Mourinho kann sich offenbar vorstellen, eine Zusammenarbeit mit Florian Neuhaus einzugehen. Nach Informationen des italienischen Portals Tuttomercatoweb.com genießt der deutsche Nationalspieler beim Trainer des AS Rom einen enorm hohen Stellenwert.

Neuhaus wird dem Bericht zufolge auf der Liste möglicher Neuzugänge für das Mittelfeld ganz oben geführt. Mourinho will sein Team nach einer alles in allem enttäuschenden Saison noch mal deutlich verstärken und sieht als Problemzone vor allem die Schaltzentrale an.

Neben Neuhaus sind in den letzten Wochen Florian Grillitsch (26, TSG Hoffenheim), Granit Xhaka (29, AS Rom) und Lucas Tousart (24, Hertha BSC) als weitere Kandidaten für einen Wechsel in die Ewige Stadt gehandelt worden. Konkret wurde es bisher aber mit niemandem.

AS Rom

An Borussia Mönchengladbach ist Neuhaus noch bis 2024 gebunden, einen Treueschwur vermied der 25-Jährige zuletzt: "Wir sind aktuell in einer schwierigen Situation, da müssen wir erst einmal herauskommen. Ich lebe gerne im Hier und Jetzt."

Verwendete Quellen: Tuttomercatoweb.com

AS Rom: Hintergrund

Anzeige