AS Rom :Für neuen Vertrag: Daniele De Rossi will auf viel Geld verzichten

daniele de rossi 2018
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com

Bereits seit Jugendtagen spielt Daniele De Rossi für den Klub aus der italienischen Hauptstadt. Trotz lukrativer Offerten aus dem In- und Ausland blieb der gebürtige Römer seinem Verein stets treu.

Aktuell läuft das Arbeitspapier des 35-Jährigen in der ewigen Stadt noch bis 2019. Doch der Routinier will verlängern.

Laut SPORT MEDIASET steht ein Treffen zwischen dem Mittelfeldstrategen und den Bossen der Roma auf der Agenda.

Hintergrund


De Rossi ist offenbar bereit,  kräftige Gehaltseinbußen in Kauf zu nehmen, um bis 2020 für die Giallorossi zu spielen.

Dem Vernehmen nach würde er sich mit einem Jahresgehalt von 1,5 Millionen Euro plus Boni zufrieden geben. Aktuell soll er  vier Mio. kassieren.