Georginio Wijnaldum zur Roma – PSG bietet zwei Wechselmodelle

25.07.2022 um 13:40 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
georginio wijnaldum
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Georginio Wijnaldum könnte einem Jahr nach seinem Wechsel zu Paris Saint-Germain eine Veränderung in die Serie A vornehmen. Die AS Rom hatte sich vor Kurzem als potenzieller Interessent herausgeschält.

Laut der römischen Tageszeitung Il Messaggero geht es momentan um zwei konkrete Modelle, wie der Wijnaldum-Wechsel zu den Giallorossi abgewickelt werden könnte.

PSG sieht zum einen den Verkauf des 31-Jährigen für zehn Millionen Euro vor und möchte im Gegenzug Nicola Zalewski. Die Roma soll allerdings nicht bereit sein, sich von dem Polen zu trennen, so dass dieser Vorschlag wohl schon mal kein Thema ist.

Romas Sportdirektor Tiago Pinto prüft deshalb die Möglichkeit einer Ausleihe inklusive Kaufpflicht. Zudem sollen die Italiener darum geben haben, dass PSG die Hälfte von Wijnaldums Gehalt übernimmt. Der Niederländer soll sich sehr für einen Wechsel nach Rom begeistern können.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Il Messaggero
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG