Anzeige

AS Rom :Javier Pastore erzielt Hacken-Traumtor - und schwärmt von der Serie A

javier pastore as rom
Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Der argentinische Nationalspieler kam im Sommer für knapp 25 Millionen Euro von Paris Saint-Germain zur Roma, er soll der neue Spielgestalter der Giallorossi werden.

Am Montag erzielte der Gaucho seinen ersten Treffer in Italien.

Gegen Atalanta traf er per Hacke zur zwischenzeitlichen 1:0-Führung - ein Traumtor, das in jedem Jahresrückblick zu finden sein wird.

Zudem lieferte er eine Vorlage. Für die Roma reichte es aber nur zu einem 3:3-Unentschieden gegen ein starkes Bergamo. Javier Pastore ist angetan von der sportlichen Klasse in der Serie A.

"Die Serie A ist sicherlich härter als die Ligue 1, die ersten beiden Partien waren so schwierig", erklärte der 29-Jährige gegenüber SKY SPORT ITALIA.

Über sein Traumtor erklärte der Südamerikaner: "Es war ein schönes Tor, eine kluge Vorarbeit von Cengiz Under mit einem geglückten Abschluss."

Folge uns auf Google News!