AS Rom :Jose Mourinho lockt: Wechselt Europameister Andrea Belotti zur Roma?

andrea belotti 2018 2
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com
Werbung

Andrea Belotti steht in den kommenden Wochen vor einer wichtigen Entscheidung. Es geht darum, ob er seinen 2022 auslaufenden Vertrag beim FC Turin noch mal verlängern oder sich nach sechs Jahren einem anderen Klub anschließen wird.

Thematisch berichtet der italienischen Ableger von Sky Sport davon, dass Belotti seine Zukunftsentscheidung bereits in den kommenden Tagen treffen wird. Ob der 27-Jährige eine Tendenz hat, überliefert der Bezahlsender derweil nicht.

Der AS Rom um seinen neuen Trainer Jose Mourinho soll großes Interesse an einer Verpflichtung signalisieren. Die Giallorossi seien allerdings nicht bereit, mehr als 18 Millionen Euro für den frischgebackenen Europameister zu zahlen. In der Hauptstadt Italiens soll man sich erst ab einer Summe von rund 30 Millionen Euro verhandlungsbereit zeigen.

Hintergrund


Was sich noch einmal wertsteigernd auswirken wird, ist Belottis Teilnahme an der Europameisterschaft, die er mit Italien gewann. Der Torino-Angreifer konnte sich zwar aus dem Spiel heraus nicht in die Torschützenliste eintragen, kam aber immerhin in sechs von sieben Spielen zum Einsatz (215 Minuten) und traf im Endspiel im Penalty-Shootout.

Belotti wurde aufgrund seiner starken Torquote von 105 Treffern in 228 Einsätzen für den FC Turin immer mal wieder mit einem Vereinswechsel in Verbindung gebracht. Trotz vieler Angebote und Nachfragen hielt er Torino allerdings stets die Stange.