AS Rom :Jose Mourinho mit schlechten Karten bei Wunschspieler

jose mourinho 2021 18
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Werbung

Für die Position des Rechtsverteidigers hat der AS Rom Diogo Dalot als perfekte Verstärkung ausgemacht. Die Verhandlungen mit Manchester United gestalten sich aber offenbar komplizierter als erwartet.

Wie die Gazzetta dello Sport berichtet, hat United der Roma klargemacht, dass man einer Ausleihe zwar grundsätzlich grünes Licht geben würde. Der englische Rekordmeister fordert im Zuge dessen allerdings, dass die Giallorossi zusätzlich eine Kaufoption abschließen. United würde den Passus auf 15 Millionen Euro festsetzen.

Hintergrund

Dalot verbrachte die vergangene Saison auf Leihbasis beim AC Mailand und hinterließ dort überwiegend einen guten Eindruck. United-Trainer Ole Gunnar Solskjær hatte daraufhin angeordnet, Dalot unter keinen Umständen zu verkaufen. Der Portugiese kommt nun auf etwas mehr als 300 enttäuschende Einsatzminuten.

Jose Mourinho, der Dalot noch aus der gemeinsamen Zeit in Manchester kennt, soll den 22-Jährigen unbedingt nach Rom holen wollen. Die Verantwortlichen beschäftigen sich nun aber mit günstigeren Alternativen – Zeki Celik (24, OSC Lille) und Benjamin Henrichs (24, RB Leipzig) werden genannt.

Video zum Thema