AS Rom :Jose Mourinho will alten Tottenham-Bekannten nach Rom lotsen

jose mourinho 2016 14
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com
Werbung

Laut dem brasilianischen Sportnetzwerk Globoesporte hat Mourinho die Bosse seines neuen Vereins AS Rom darum gebeten, sich um eine Verpflichtung von Vinicius  zu bemühen.

Vinicius war im Sommer 2020 auf Leihbasis von Benfica Lissabon an die White Hart Lane gewechselt. In der Premier League konnte der Mittelstürmer seine Klasse allerdings nur selten nachweisen. In neun Einsätzen gelang ihm lediglich ein Treffer.

Hintergrund

International hingegen zeigte Carlos Vinicius, warum Mourinho ihn scheinbar ein zweites Mal unter seine Fittiche nehmen möchte. Neunmal stand er in Europa League auf dem Feld. Dabei sprangen sechs Tore und drei Vorlagen für den 26-Jährigen heraus.

Tottenham reichte diese Ausbeute allerdings nicht, um seine Kaufoption zu ziehen. Diese hätte bei 45 Millionen Euro gelegen.

Dass die Roma eine Ablösesumme in dieser Größenordnung auf den Tisch von Benfica Lissabon legt, kann ausgeschlossen werden. Dem Vernehmen nach hoffen die Giallorossi auf eine Ausleihe des Stürmers, dessen Vertrag in Portugal noch bis 2024 läuft.

Mourinho  war im Saisonendspurt von Geschäftsführer Daniel Levy vor die Tür gesetzt worden. Auf einen neuen Arbeitgeber musste der Portugiese allerdings nicht lange warten. Anfang Mai wurde er als neuer Trainer des AS Rom vorgestellt. Er erhält einen Drei-Jahres-Vertrag.

Video zum Thema