AS Rom :Mourinho lässt Robin Olsen in die Premier League ziehen

robin olsen 2019 08 001
Foto: bestino / Shutterstock.com
Werbung

Die Giallorossi gaben die Vereinbarung mit dem Premier-League-Klub am Dienstagabend bekannt. Die Engländer erhalten eine Kaufoption. Der Leihvertrag gilt bis zum 30. Juni 2022.

Robin Olsen sollte Alisson beerben

Robin Olsen war 2018 für knapp zehn Millionen Euro Ablöse in die italienische Hauptstadt gewechselt. Er sollte das schwere Erbe von Alisson (Wechsel zum FC Liverpool) antreten.

Hintergrund

Olsen machte aber nur 35 Pflichtspiele. In der vergangenen Spielzeit war der Schwede bereits auf die Insel verliehen. Beim FC Everton war er die Nummer zwei hinter Nationalkeeper Jordan Pickford.

Ein Jahr zuvor hatten die Giallorossi Olsen innerhalb der Serie A an Cagliari verliehen. Nun wünschen die Römer dem 31-Jährigen "viel Glück bei deinem neuen Abenteuer."

Rui Patricio neue Nummer eins in Rom

Bei der Roma war kein Platz mehr für Olsen. Neu-Trainer Jose Mourinho (58) bekam zum Dienstantritt seinen Landsmann Rui Patricio (33, kam von den Wolverhampton Wanderers) als neue Nummer eins zur Verfügung gestellt.

Video zum Thema