AS Rom

Mourinho-Liebling Nemanja Matic will Frank Lampard übertreffen

getty nemanja matic 22070512
Foto: / Getty Images

"Mourinho und ich kenne uns sehr gut. Ich bin froh, dass er auch hier ist", erklärte der 33-Jährige. Er sei aber nicht nur wegen Mourinho zur Roma gewechselt. "Der Klub ist großartig und attraktiv für Spieler."

Die Verhandlungen mit den Giallorossi waren laut Matic schnell abgeschlossen, "weil die Ambitionen des Vereins und des Trainers die gleichen sind wie meine". Der Sieg der Roma in der Conference League habe keine Rolle bei seiner Entscheidungsfindung gespielt.

AS Rom

Matics Vertrag bei Manchester United wäre ursprünglich noch bis 2023 gültig gewesen. Klub und Profi einigten sich auf eine Vertragsauflösung in den Plänen von United-Trainer Erik ten Hag spielte er keine Rolle.

Für Matic geht es nun nach Stationen in seiner Heimat (MFK Košice), den Niederlanden (Vitesse Arnheim), England (Chelsea, Manchester United) und Portugal (Benfica Lissabon) erstmals nach Italien. Bei der Roma unterzeichnete er einen Einjahresvertrag.

"Nach achteinhalb Jahren wollte ich eine neue Erfahrung. Rom ist eine wichtige Herausforderung, die Serie A auch", betont Matic. "Ich hätte in der Premier League bleiben können, aber ich habe mich entschieden, es in Italien zu versuchen. Es gibt viele tolle Vereine, es ist eine großartige Liga."

Nemanja Matic will Rekordspieler unter Mourinho werden

Nemanja Matic hat auch individuelle Ziele bei seinem neuen Arbeitgeber. Unter anderem will er Frank Lampard übertrumpfen. "Ich möchte Lampard als Spieler mit den meisten Spielen unter Mourinho übertreffen", so der 33-Jährige.

Lampard hatte beim FC Chelsea fünfeinhalb Jahre unter Mourinho gespielt. Gemeinsam gewannen sie drei Meisterschaften, den FA Cup, den englischen Superpokal und zweimal den Ligapokal.