AS Rom :Mourinho und Lopetegui locken Andrea Belotti

andrea belotti 2019
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Werbung

Andrea Belottis Vertrag beim FC Turin läuft 2022 aus, eine Ausdehnung des Arbeitspapiers ist nicht in Sicht. Daher heißt es in diesem Sommer für die Norditaliener, ihren Mittelstürmer möglichst gewinnbringend zu verkaufen.

Laut dem italienischen Reporter Alfredo Pedullà haben der AS Rom und der FC Sevilla bereits Kontakt zum Berater des Angreifers und seinem Verein aufgenommen.

Hintergrund

Torino verspricht sich eine Ablöse von 20 Millionen Euro. Jose Mourinhos neuer Verein, die AS Roma, hofft allerdings dem Vernehmen nach, Belotti für 15 Millionen Euro an Land ziehen zu können.

Mourinho wollte mit Belotti angeblich bereits während seiner Zeit bei den Tottenham Hotspur zusammenarbeiten. Nun hofft The Special One, den bulligen Angreifer ins Stadio Olimpico holen zu können.

Julen Lopetegui und Sevilla sind allerdings ebenfalls heiß auf die Unterschrift des 27-Jährigen, der seit seiner Ankunft in Turin vor sechs Jahren 105 Tore in 228 Spielen erzielt hat.

Video zum Thema