Serie A

Paulo Dybala akzeptiert Roma-Angebot

getty paulo dybala 22071829
Foto: / Getty Images

Die AS Rom schließt die Verhandlungen mit Paulo Dybala offenbar mit Erfolg ab. Nach Informationen des italienischen Sky Sport hat der momentan vereinslose Stürmer das vorliegende Vertragsangebot der Giallorossi angenommen.

Dybala unterschreibt in der Ewigen Stadt demnach in Kürze einen Dreijahresvertrag, der ihm inklusive Bonuszahlungen bis zu sechs Millionen Euro Netto-Jahresgehalt einbringen kann. Die Roma war bisher der einzige Klub, der ernsthaft beim 28-Jährigen vorstellig geworden ist.

AS Rom

Mit Juventus Turin konnte sich Dybala nicht auf die Verlängerung seines auslaufenden Vertrags einigen, so dass er seit rund drei Wochen ablösefrei auf dem Markt steht. Inter Mailand hatte erst vor Kurzem Abstand von einer Verpflichtung genommen.

Nach Zeki Celik, Nemanja Matic und Mile Svilar wäre Dybala der vierte Sommerneuzugang, den Trainer Jose Mourinho in seinem Team begrüßen darf. Dybala verweist auf 316 Spiele in der Serie A mit starken 111 Toren und 57 Vorlagen.