AS Rom :AS Rom plant 20-Mio-Offerte für Wendell

wendell 2019
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Werbung

Linksverteidiger Wendell könnte es in wenigen Monaten in die italienische Hauptstadt ziehen.

Dem KICKER zufolge signalisiert die Roma Kaufinteresse und sei bereit, 20 Millionen Euro Ablöse zu investieren.

Bayer Leverkusens Kaderplaner Simon Rolfes verfolgt einen gewissen Plan auf der Linksverteidiger-Position. Geht Wendell, soll die Ablösesumme mit sofortiger Wirkung reinvestiert werden.

Im Gespräch ist Douglas Santos vom Hamburger SV, der den einstigen Bundesliga-Dino für eine Summe zwischen 15 und 20 Millionen Euro verlassen könnte. Das berichtete die SPORT BILD.

Obwohl Wendell im Leverkusener Kader der einzige nominelle Linksverteidiger ist, genießt er keineswegs das vollste Vertrauen von Cheftrainer Peter Bosz.

Hintergrund


Wendell musste in den vergangenen Wochen häufiger auf der Bank Platz nehmen.

Zieht es Wendell im Sommer in andere Gefilde und Santos vollzieht den Wechsel unter das Bayerkreuz, ist die Verpflichtung eines weiteren Spielers, der auch als Linksverteidiger zum Einsatz kommen kann, geplant.