AS Rom :Real und Barça, aufgepasst! Roma spricht Machtwort bei Cengiz Ünder und Alisson

alisson as rom
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Keeper Alisson hat sich seit dem Abschied von Wojciech Szczesny zu Juventus Turin im vergangenen Sommer zum wohl besten Torhüter der Serie A entwickelt.

Der brasilianische Nationalkeeper hat das Interesse von Liverpool auf sich gezogen. Vor allem soll aber Real Madrid heiß auf ihn sein.

Laut CORRIERE DELLO SPORT sind die Königlichen bereit, 60 Millionen Euro Ablöse zu zahlen und Alissons Gehalt auf 5 Millionen Euro zu verdoppeln.

Ähnlich durchgestartet wie der Keeper ist auch Cengiz Ünder (20).

Hintergrund


Der Rechtsaußen, im Sommer für 13,5 Millionen Euro aus der Süper Lig gekommen, steht bereits beim FC Barcelona auf der Liste.

Doch Barcelona und Real können ihre Bemühungen um die Roma-Stars zumindest für den kommenden Sommer einstellen.

Das stellte Roma-Präsident James Pallotta in einem Radio-Interview mit Sirius XM klar.

Der Boss: "Es nervt mich, dass Leute denken, die Roma sei ein Supermarkt. Wir wollen keine Spieler verkaufen."

Alisson und Cengiz Ünder stünden bei den Giallorossi "langfristig unter Vertrag", so der US-Amerikaner: "Wir haben kein Interesse daran, sie abzugeben."

Der Präsident weiter: "Sie waren vom ersten Tag an unglaublich für uns und in dieser Saison waren sie beide fantastisch, sie haben eine große Zukunft vor sich." Dies gelte auch für Patrik Schick.