Serie A

Roma gibt Angebot für Marc Roca vom FC Bayern ab

04.04.2022 um 09:20 Uhr
getty marc roca 22040423
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Dem AS Rom scheint es ernst mit Marc Roca zu sein. Nach Angaben der italienischen Zeitung La Repubblica haben die Giallorossi ein Angebot für den Mittelfeldspieler des FC Bayern abgegeben. Über die Angebotshöhe wird hingegen nichts bekannt.

Roca kam vor zwei Jahren auf expliziten Wunsch von Sportvorstand Hasan Salihamidzic in die bayrische Landeshauptstadt, ist bisher aber vieles schuldig geblieben. Trainer Julian Nagelsmann hatte vor wenigen Tagen angekündigt, dass in persönlichen Unterredungen nach der Saison über Rocas Zukunft entschieden werden soll.

"Ich fühle mich sehr wohl und würde gerne noch viele Jahre hier sein", hatte Roca im Februar keine Wechselambitionen durchblicken lassen. Ziel des 25-Jährigen sei es, mit dem FC Bayern viele Titel zu gewinnen. "Entscheidend ist, jeden Tag hart zu arbeiten. So habe ich es immer gehalten – und so werde ich weiter vorgehen."

AS Rom

Roca war während der mehrwöchigen Abstinenz von Joshua Kimmich, der mit den Folgen einer Corona-Erkrankung zu kämpfen hatte, häufig eingesetzt worden – und hinterließ einen durchaus passablen Eindruck.

Jose Mourinho will die Roma weiter nach seinen Vorstellungen umbauen. Der Portugiese sieht hierfür vor allem Änderungen im Mittelfeld vor. Neben Roca gelten Granit Xhaka (29, FC Arsenal) und der im Sommer ablösefreie Florian Grillitsch (26, TSG Hoffenheim) als Wechselkandidaten.

Verwendete Quellen: La Repubblica

Marc Roca: Hintergrund

Anzeige