Roma unterbreitet Paulo Dybala konkretes Angebot

15.07.2022 um 06:48 Uhr
von Andre Oechsner
Transferexperte
Unser Fachmann für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball und die Bundesliga. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
getty paulo dybala 22071426
Foto: / Getty Images

Die AS Rom tätigt im Bemühen um Paulo Dybala (28) offenbar den nächsten Schritt. Wie der Journalist Cesar Luis Merlo schreibt, bieten die Giallorossi dem Stürmer einen Vertrag über vier Jahre, der ihm sechs Millionen Euro Netto-Jahresgehalt zusichern würde.

Es sei der bisher einzige ernsthafte Vorschlag, der bei Dybala auf dem Verhandlungstisch gelandet ist. Mit einer Vielzahl an Klubs ist es zwar zu Sondierungen gekommen, etwas Konkretes hat sich daraus aber noch nicht ergeben. Bis auf den Roma-Versuch.

Jose Mourinho braucht einen neuen Spieler, der über ein ähnliches Profil wie Nicolo Zaniolo verfügt, der kurz vor einem Wechsel zu Juventus Turin steht. Mit der Alten Dame soll sich Zaniolo schon länger einig sein, Juve und die Roma verhandeln momentan die fällige Ablöse aus.

AS Rom

Dybala steht nach seinem Aus bei Juventus Turin seit zwei Wochen ablösefrei auf dem Markt. Gerüchte gibt es außerdem über einen Wechsel in die Premier League, dort sollen Manchester United und der FC Arsenal Interesse signalisieren. Der SSC Neapel soll ebenfalls im Rennen sein.

Verwendete Quellen: Cesar Luis Merlo
Auch interessant