Anzeige

AS Rom :Stephan El Shaarawy startete einst bei Milan durch - jetzt trifft er auf die Alte Liebe

stephan el shaarawy 2018 2
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com
Anzeige

Der Flügelstürmer stellte im Vorfeld des Spitzenspiels der Serie A klar, dass er sich bei einem möglichen Treffer gegen die Alte Liebe respektvoll verhalten werde.

"Am Sonntag wird es für mich ein sehr spezielles Spiel. Sollte ich gegen sie treffen, werde ich nicht jubeln, aus Respekt", sagte der Nationalstürmer gegenüber SKY SPORT ITALIA.

Er habe in der Jugend immer davon geträumt, eines Tages für Milan aufzulaufen, blickte Stephan El Shaarawy zurück.

Bei den Rossoneri, die vor sechs Jahren 15 Millionen Euro für ihn an Genua zahlten, startete der Flügelstürmer durch und wurde bereits als kommender Weltstar gehandelt. Doch nach seiner Verletzung stagnierte seine Karriere.

Der AC Mailand verlieh ihn an den AS Monaco, wo man sich allerdings gegen eine feste Verpflichtung des ehemaligen Nationalstürmers entschied.

Die Roma schlug schließlich zu - und holte El Shaarawy für 13 Millionen Euro Ablöse ins Olimpico.

Mit den Giallorossi will der Angreifer nun in Serie A und Champions League für Furore sorgen - und in die Squadra Azzurra zurückkehren. "Ja, das ist mein Ziel", so El Shaarawy.

"Ich will in dieser Saison gute Leistungen zeigen, in die Nationalmannschaft zurückkehren und zur Weltmeisterschaft fahren", so der mittlerweile 24-Jährige.

Folge uns auf Google News!