AS Rom :Verlässt Ex-Barça-Flitzer Carles Perez die Roma schon wieder?

carles perez 2020 104
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Werbung

Carles Perez könnte den AS Rom anderthalb Jahre nach seinem Wechsel wieder verlassen. CalcioMercato.com zufolge setzt sich Newcastle United intensiv mit der Verpflichtung des 23-Jährigen auseinander und hat bereits eine Leih-Offerte mit anschließender Kaufoption vorgelegt.

Perez, so heißt es, sei in Sorge darüber, ob er unter dem neuen Roma-Cheftrainer Jose Mourinho regelmäßige Einsatzzeiten erhalte. Die Giallorossi sind momentan dabei, den Kader nach Mourinhos Wünschen zu gestalten.

Hintergrund

Im Januar vergangenen Jahres ließ sich Perez zunächst für sechs Monate vom FC Barcelona nach Rom verleihen. Der dreimalige Meister Italiens fasste danach den Entschluss, Perez für elf Millionen Euro fest unter Vertrag zu nehmen und ihn mit einem Vertrag bis 2024 auszustatten.

Perez, der bei Barça sämtliche Jugendstationen durchlief, kam seit seinem Wechsel in die Ewige Stadt auf immerhin 48 Pflichtspiele mit fünf Toren und sechs Vorlagen. Gesetzt war der polyvalente Offensivspieler allerdings nie.

Video zum Thema