Real-Ikone Xabi Alonso vor Anstellung in der Premier League?

03.06.2022 um 11:36 Uhr
von Thomas Schmidt
Bundesliga-Experte
Bayern-Fan seitdem er denken kann. Kennt sich in Sachen Rekordmeister und Bundesliga bestens aus, seit 2022 im Team von Fussballeuropa.com.
xabi alonso
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Steven Gerrard benötigt in Kürze einen neuen Assistenztrainer. Der bisherige Co-Trainer Michael Beale verlässt Gerrard und Aston Villa, er steht vor der Unterschrift als Chefcoach der Queens Park Rangers. Laut Birmingham Mail sucht die Liverpool-Legende bereits einen neuen Co-Trainer.

Könnte Xabi Alonso Beales Rolle an der Seite von Gerrard einnehmen? Die Tageszeitung blickt zurück auf Aussagen, die Steven Gerrard in seiner Autobiografie tätigte. "Wenn ich eines Tages Liverpool-Trainer werden würde, wüsste ich wen ich gerne als meinen Assistenten hätte: Xabi Alonso oder Jamie Carragher", so Gerrard 2015.

Xabi Alonso wäre theoretisch frei für einen neuen Job. Nach drei Jahren als Trainer der zweiten Mannschaft von Real Sociedad sucht der 40-Jährige eine neue Herausforderung. Es ist allerdings fraglich, dass der Welt- und Europameister eine Stelle als Assistent übernimmt.

Der ehemalige Mittelfeldregisseur von Bayern, Real Madrid und Liverpool hat hohe Ambitionen, will Cheftrainer bei einem Top-Verein werden. Laut der Sporttageszeitung AS klopfte Aston Villa bei Xabi Alonso an, holte sich aber eine Absage ein

Video zum Thema
Verwendete Quellen: birminghammail.co.uk
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG