Anzeige

Atletico Madrid :Atletico findet möglichen Simeone-Nachfolger auf der Insel

diego simeone 2020 01 001
Foto: imagestockdesign / Shutterstock.com
Anzeige

Durch das blamable Remis gegen Schlusslicht Espanyol rutschte Atletico Madrid auf den  5. Tabellenplatz ab.

Die Hoffnung vor der Saison war groß, dass die Colchoneros in Sichtweite zu den beiden Topklubs Real Madrid und FC Barcelona bleiben können. Der Rückstand auf das Duo beträgt aber bereits elf bzw. zwölf Punkte.

Vor allem die Kritik an Diego Simeone wächst. Unter dem Argentinier gab es oftmals mehr als enttäuschende Leistungen.

Auch das 1:0 über den FC Liverpool im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals liefert nur bedingt Nährboden für eine Stimmungsbesserung.

Der portugiesische Coach Nuno Espirito Santo ist laut der Tageszeitung THE SUN Thema in der spanischen Hauptstadt.

Der 46-Jährige leitet seit 2017 die Geschicke bei den Wolverhampton Wanderers und steht in dieser Saison auf dem respektablen 6. Tabellenplatz sowie im Europa-League-Achtelfinale gegen Olympiakos Piräus.

Bei den Wolves scheinen die Macher Espirito Santo noch ein bisschen warten lassen zu wollen. Die Zusammenarbeit läuft Ende Juni 2021 aus. Mit dem Erfolgstrainer ist es bisher zu keiner Einigung gekommen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige