Anzeige

Atletico Madrid :Abflug auf die Insel? Gerüchte um Kevin Gameiro

kevin gameiro sevilla
Foto: photo-oxser / Shutterstock.com
Anzeige

Das behauptet zumindest der DAILY MIRROR. Der Tageszeitung zufolge schaut sich Atletico Madrid nach Interessenten für den französischen Angreifer um.

Als möglicher Abnehmer wird Tottenham Hotspur genannt. Die Spurs haben zwar mit Harry Kane bereits einen Klassemann im Angriff, aber Gameiro soll angeblich als Edel-Backup infrage kommen.

Allerdings dürfte entgegen der Gerüchte Atleti kein Interesse an einem Verkauf Gameiros haben. Für den 29-Jährige legte man im Sommer 32 Millionen Euro Ablöse auf den Tisch des FC Sevilla.

Gameiro startete zwar im Estadio Vicente Calderon bisher noch nicht voll durch, allerdings sind wettbewerbsübergreifend 12 Tore für die erste Saison bei den Colchoneros bisher durchaus eine ordentliche Quote.

Zudem versteht sich der Offensivakteur bestens mit seinem Landsmann und Offensivkollegen Antoine Griezmann.

Das wurde nicht zuletzt beim 4:2-Sieg der Rojiblancos bei Bayer Leverkusen im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League deutlich, als Gameiro für Griezmann auflegte und selbst traf.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige