Atletico Madrid :Atletico Madrid beschäftigt sich mit Robin Gosens

robin gosens
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Werbung

Diego Simeone möchte sein Team zur kommenden Saison gerne auf mehreren Positionen ein Upgrade verpassen. Als einer der neuralgischen Kaderpunkte hat der Trainer von Atletico Madrid offenbar die linke Außenbahn ausgemacht.

Laut der Fachzeitung MUNDO DEPORTIVO taucht Robin Gosens auf dem Radar der Colchoneros auf, die den hauptamtlichen Linksverteidiger von Atalanta Bergamo sehr genau beobachten sollen. Der 26-Jährige nahm zuletzt eine katapultartige Entwicklung und gehört in der Lombardei zu den unumstrittenen Stammkräften.

Hintergrund

Was Gosens vor allem interessant macht, ist sein bis Ende Juni 2022 befristeter Vertrag. Bisher haben sich die involvierten Parteien noch nicht auf eine Verlängerung verständigen können. Rund 30 Millionen Euro soll Atalanta für den vierfachen DFB-Spieler aufrufen.

Gosens ist allerdings nicht die einzige Option, die Atletico sondiert. Alejandro Grimaldo (25/Benfica Lissabon) sowie Jose Gaya (25/FC Valencia) stehen ebenfalls auf dem Beobachtungsbogen.

Video zum Thema