Atletico Madrid Atletico Madrid gibt Angebot für Flügelspieler Reinildo Mandava ab

imago reinildo mandava 170122
Foto: PanoramiC / imago images

Atletico Madrid hat für die bevorstehende Saison 2022/23 eine kostengünstige Alternative für die linke Außenbahn im Blick. Gemäß L'Equipe haben die Rojiblancos ein Angebot für Reinildo Mandava vom OSC Lille abgegeben, dessen Vertrag ausläuft.

Mandava ist auf der linken Außenbahn universell einsetzbar und kann dort sowohl den defensiven wie den offensiven Part übernehmen. Sein Haupteinsatzgebiet sieht der 27-Jährige in der Defensive.

Sein Weg führte ihn im Januar 2019 zunächst auf Leihbasis von Belenenses nach Lille, das ihn nach einem halben Jahr für drei Millionen Euro fest unter Vertrag nahm. Im Norden Frankreichs nahm Mandava seitdem eine vorzügliche Entwicklung und gehört in der Ligue 1 zu den besten defensiven Außenbahnspielern.

Atletico Madrid

Mit seinen Bemühungen ist Atletico allerdings nicht allein. Der SSC Neapel sowie Lazio Rom sollen Mandava ebenfalls Avancen machen. Nach aktuellem Stand wird der 31-fache mosambikanische Nationalspieler seinen Vertrag nicht verlängern.