Atletico Madrid

Atletico Madrid jagt zwei spanische Nationalspieler – Arsenal als Konkurrent

05.04.2022 um 15:38 Uhr
getty diego simeone 22040552
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Nach Informationen von ESPN verfolgt Atleti die Lage von Marcos Alonso beim FC Chelsea genau. Neben dem linken Außenverteidiger steht auch Sergi Roberto (30) vom FC Barcelona auf der Wunschliste von Diego Simeone. Das haben die beiden Journalisten Alex Kirkland und Rodrigo Faez von mehreren Quellen erfahren.

Während Robertos Arbeitsvereinbarung mit Barça in wenigen Wochen ausläuft und der defensive Mittelfeldspieler, der auch als Rechtsverteidiger auflaufen kann, daher ablösefrei zu haben ist, müsste sich Atleti im Fall von Alonso mit dessen Verein Chelsea auf eine Ablösesumme verständigen.

Alonsos Vertrag läuft noch bis 2023. Marcos Alonso, der seit 12 Jahren im Ausland spielt, betont jüngst, dass er in seiner Karriere auf jeden Fall noch in der Premiere Division spielen möchte. Dem Vernehmen nach plant Chelsea-Trainer Thomas Tuchel aber weiter mit dem Spanier.

Atletico Madrid

Barça-Trainer Xavi Hernandez hofft, dass Sergi Roberto sein auslaufenden Vertrag verlängert. Beide Seiten waren sich im Spätherbst bereits so gut wie einig, doch die Verhandlungen liegen seitdem auf Eis. Neben Atletico soll auch der FC Arsenal Interesse an dem 30-Jährigen zeigen.

Verwendete Quellen: espn.com.au

Diego Simeone: Hintergrund

Anzeige