Zwei Kandidaten: Atletico Madrid will in der Bundesliga wildern

18.01.2023 um 12:46 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
diego simeone
Cheftrainer Diego Simeone benötigt neues Personal für seine Offensive - Foto: / Getty Images

Nach Informationen der Sporttageszeitung AS hat Atletico Madrid Andre Silva (27) von RB Leipzig ins Visier genommen. Der portugiesische Nationalspieler wechselte 2021 von Eintracht Frankfurt zu den Sachsen, erzielte seitdem 24 Tore und lieferte 15 Vorlagen.

Andre Silva würde Ablöse kosten

Während Silva bei RasenBallsport Leipzig noch langfristig unter Vertrag steht (2026) und daher eine Ablösesumme fällig wäre – Silvas Marktwert beträgt laut Transfermarkt 24 Millionen Euro – ist der zweite Kandidat der Rojiblancos bald ablösefrei zu haben.

Marcus Thuram im Visier

Laut AS zeigt Atletico Interesse an Marcus Thuram (25, Borussia Mönchengladbach), dessen Arbeitspapier im wenigen Monaten ausläuft. Allerdings wird der Vize-Weltmeister in der Gerüchteküche mit vielen Top-Klubs (u. a. Juventus Turin, Inter Mailand, Bayern München, PSG, Newcastle) in Verbindung gebracht.

Neben Silva und Thuram hat Atletico Madrid auch Enes Ünal (25, Getafe; Vertrag bis 2025) als neuen Stürmer auf der Liste. Verhandelt wird zudem aktuell mit dem FC Barcelona über einen Winter-Wechsel von Memphis Depay (28, Vertrag bis Juni 2023).

Verwendete Quellen: AS