Atletico Madrid: Koke hofft auf Verbleib von Joao Felix

24.03.2022 um 21:01 Uhr
von Thomas Schmidt
Bundesliga-Experte
Bayern-Fan seitdem er denken kann. Kennt sich in Sachen Rekordmeister und Bundesliga bestens aus, seit 2022 im Team von Fussballeuropa.com.
koke
Foto: LevanteMedia / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

"Er hat einen Vertrag bei Atletico de Madrid, wo er sein wird. Hoffentlich bleibt er viele Jahre hier. Der Klub hat sehr viel investiert", erklärte der Mannschaftskapitän von Atletico Madrid laut Fiachjes über Joao Felix.

Joao Felix war 2019 als Nachfolger von Antoine Griezmann für 127 Millionen Euro von Benfica Lissabon nach Madrid gewechselt. Dass es zunächst nicht rund lief, ist für Koke normal: "Es ist nicht einfach, bei Atleti zu spielen, es ist nicht einfach, sich anzupassen. Nach und nach ist es ihm aber gelungen. Und in dieser Saison ist seine Leistung explodiert."

Joao Felix kommt in der laufenden Runde wettbewerbsübergreifend auf 8 Tore und 6 Vorlagen. 6 seiner Scorerpunkte sammelte der trickreiche und schnelle Angreifer in den vergangenen 5 Ligaspielen. Sein Vertrag ist noch bis 2026 gültig.

Verwendete Quellen: fichajes.net
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG