Nachfolger für Diego Simeone: Atletico kontaktiert Luis Enrique

05.11.2022 um 08:00 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
diego simeone
Atletico Madrid könnte Diego Simeone bald ersetzen - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

"Wir haben das nicht erwartet, aber das ist die Realität", reagierte Diego Simeone kürzlich auf den Fakt, dass sich Atletico Madrid nach dem Aus in der Gruppenphase als Tabellenletzter komplett aus dem Europapokal verabschieden muss.

Das Denkmal, das sich Simeone seit elf Jahren rund um das Wanda Metropolitano aufgebaut hat, bröckelt aufgrund des sportlichen Irrwegs. In LaLiga sind die Rojiblancos der Musik ebenfalls weit hinterher. Atletico ist zwar Dritter, hat auf den Zweiten FC Barcelona aber bereits acht Punkte Rückstand.

Der spanische Journalist Javi de la Pena berichtet in der TV-Show El Chiringuito de Jugones, dass Atletico bereits Kontakt mit einem potenziellen Simeone-Erben aufgenommen hat. Demnach ist man mit dem Umfeld von Luis Enrique auf Tuchfühlung gegangen.

Der 52-Jährige könnte Atletico zur neuen Saison übernehmen. Aktuell trainiert Enrique die spanische Nationalmannschaft, die er definitiv zur Weltmeisterschaft begleiten wird. Was danach passiert, ist offen. Enriques Vertrag verliert nach dem Großereignis seine Gültigkeit.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: El Chiringuito de Jugones
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG