Atletico Madrid will Juwel Pablo Barrios (19) langfristig halten

01.01.2023 um 14:36 Uhr
von Thomas Schmidt
Redakteur
Berichtet seit 2022 für Fussballeuropa.com über die Bundesliga und den internationalen Fußball.
diego simeone
Diego Simeone schwärmt von Atleti-Youngster Pablo Barrios - Foto: / Getty Images

Pablo Barrios wurde im vergangenen August von der U19 in die Zweitvertretung von Atletico Madrid befördert, der 19-Jährige durfte zuletzt sogar mehrfach Profiluft schnuppern.

In der Copa del Rey spielte er 90 Minuten, erzielte sein erstes Tor für die Mannschaft von Diego Simeone. In LaLiga kam er zweimal zum Einsatz, in der Champions League reichte es bereits für einen Kurzeinsatz.

"Barrios ist ein Junge, der ohne Angst ist und den Ball will", lobt Cheftrainer Simeone den Youngster. Barrios habe "Persönlichkeit, Verantwortung, Aufopferung und ein gutes Spielverständnis."

Spanischen Medienberichten zufolge will der Hauptstadtklub den jungen Mittelfeldspieler mit einer Vertragsverlängerung belohnen. Aktuell ist sein Arbeitspapier bis 2025 datiert. Barrios spielt seit 2017 für die Colchoneros, kam damals aus dem Nachwuchs von Real Madrid.