Atletico Madrid :Barça-Verhandlungen stocken: Atletico denkt über Sergi Roberto nach

sergi roberto 2019 2
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Werbung

Bei Atletico Madrid scheint es inzwischen gängige Praxis, Spieler, die beim FC Barcelona keine Rolle mehr einnehmen, unter Vertrag zu nehmen. Zu den Beispielen David Villa, Luis Suarez oder Antoine Griezmann könnte sich schon bald Sergi Roberto hinzugesellen.

Die Colchoneros ziehen es laut dem Portal Fichajes.net in Betracht, den Mittelfeldspieler im Sommer kommenden Jahres unter Vertrag zu nehmen. Weil Robertos Vertrag in Barcelona ausläuft, wäre nicht mal mehr eine Ablöse fällig.

Hintergrund

In Spanien hatten zuletzt mehrere Medien von Vertragsverhandlungen zwischen Barça und Roberto berichtet, die ins Stocken geraten seien. Onda Cero schrieb sogar von gescheiterten Sondierungen. Nach Lionel Messi in diesem Sommer könnte mit Roberto die Azulgrana das nächste Urgestein verlassen.

Manchester City soll sich ebenfalls Gedanken um Roberto machen, der bei Barça schon unter Pep Guardiola spielen und trainieren durfte. Atletico muss sich also offenbar beeilen und schnell die nötigen Schritte einleiten.

Video zum Thema