Atletico Madrid

Diego Simeone gibt Barça-Leihgabe Antoine Griezmann Rückendeckung

19.04.2022 um 11:59 Uhr
getty simeone griezmann 22041842
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Beim 2:1-Heimsieg gegen Espanyol Barcelona avancierte mal wieder ein anderer Protagonist zum Matchwinner für Atletico Madrid. Yannick Carrasco kam wie Antoine Griezmann in der zweiten Halbzeit von der Bank, erzielte im Gegensatz zu dem Franzosen aber beide Treffer für die Rojiblancos.

Atleti-Trainer Diego Simeone nahm den abermals strauchelnden Griezmann nach der Partie in Schutz: "Er ist immer ein wichtiger Spieler für uns, wir denken über diese Saison und den Alltag nach. Diese Serie ist nicht normal und bald wird Griezmann wieder ins Toreschießen zurückkehren, so wie wir es gewohnt sind."

Im vorigen Sommer hatte sich Atletico mit dem FC Barcelona auf eine vorübergehende Rückkehr des Fußballweltmeisters verständigt. Griezmann zeigt seitdem keine Überleistungen, kommt aber immerhin auf sechs Torbeteiligungen in der spanischen Meisterschaft und ebenso viele in der Champions League. In der Königsklasse hat er mit seinen Auftritten also durchaus überzeugen können.

Atletico Madrid

Antoine Griezmann fehlte Atletico Madrid für längere Zeit

Griezmann hat nach wochenlanger Zwangspause aufgrund einer Muskelverletzung noch nicht wieder in die Spur gefunden und wartet in LaLiga seit Ende November auf sein nächstes Tor. Der 31-Jährige wird ab der kommenden Saison vermutlich wieder dauerhaft im Wanda Metropolitano spielen.

Atletico hatte mit Barça eine Kaufoption ausgehandelt, die sich auf 40 Millionen Euro beläuft und angeblich greift, sollte Griezmann 50 Prozent der Spiele bestreiten, in denen er zur Verfügung steht. Diese Einsatzrichtschnur hat der Offensivstar inzwischen überschritten.

Antoine Griezmann: Hintergrund

Anzeige