Atletico Madrid :Diego Simeone: Mahnende Worte für 126-Millionen-Stürmer Joao Felix

joao felix 2020 9002
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Werbung

"Talent reicht nicht aus, wenn der Wille fehlt. Wir wollen unsere Ziele erfüllen. Dabei setzen wir auf das Talent, das alle unsere Spieler haben", sagte Diego Simeone am Rande des Nachholspiels gegen Athletic Bilbao (2:1) auf die ausbaufähige Form von Joao Felix angesprochen.

Simeone stärkt dem portugiesischen Nationalspieler aber auch den Rücken: "Joao ist ein sehr wichtiger Spieler für unser Team. Er wird bis zum Saisonende sicherlich sehr gute Leistungen zeigen."

Hintergrund

Die Mannschaft bestehe aber nicht nur aus einem Spieler: "Wir brauchen den Beitrag aller, damit das Team als Team fungiert, damit sich Einzelpersonen und Talente auszeichnen können."

Joao Felix, 2019 für 126 Millionen Euro von Benfica Lissabon gekommen, hat in den vergangenen 16 Spielen nur zwei Tore erzielt. Gegen Real Madrid (1:1) musste er auf die Ersatzbank.

Gegen Athletic Bilbao stand Joao Felix wieder in der Startelf, musste nach 67 Spielminuten aber für Angel Correa Platz machen.

Video zum Thema