Atletico Madrid :Diego Simeone tauscht sich mit über 160 Trainern aus

diego simeone 2020 9002
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Werbung

Mehr als 160 Trainer lauschten den Worten von Diego Simeone, der sich in einem großen Online-Meeting mit allen Akademietrainern von Atletico Madrid über Erfahrungen, Erlebnisse und Anekdoten austauschte.

Das auf Distanz durchgeführte Treffen fand im Auditorium des Wanda Metropolitano statt. Die Übungsleiter bekamen dabei nicht nur Simeones Geschichten zu hören, sondern konnten auch selbst interaktiv am Gesprächsverlauf teilnehmen und Fragen stellen.

Simeone ist mittlerweile seit Ende 2011 in chefverantwortlicher Position angestellt. Der 50-Jährige ist gerade dabei, die Colchoneros zur zweiten Meisterschaft nach 2013/14 unter seiner Ägide zu coachen.

Das Arbeitsverhältnis ist momentan noch bis Ende Juni 2022 befristet. Zuletzt hieß es allerdings, dass Atletico den Vertrag vorzeitig um zwei Jahre erweitern wolle – und Simeone entsprechend Lust habe, dem Klub langfristig erhalten zu bleiben.