Atletico Madrid :Einigung erzielt: Atleti schnappt sich Thomas Lemar


Atletico Madrid hat einen Hochkaräter für die kommende Spielzeit verpflichtet. Thomas Lemar kommt aus Monaco.

  • Fussballeuropa RedaktionMittwoch, 13.06.2018
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com
Anzeige

Der französische Nationalspieler ist seit Monacos sensationeller Saison 2016/2017 mit dem Einzug ins Champions-League-Halbfinale und dem Meistertitel in der Ligue 1 einer der begehrtesten Mittelfeldspieler Europas.

Arsenal und Liverpool wollten den 22-Jährigen verpflichtet, zudem wurde Lemar auch mit Barcelona in Verbindung gebracht.

Das Transferrennen um den flexiblen Mittelfeldakteur, der zentral, links oder rechts auflaufen kann, hat nun aber Atletico Madrid gemacht.

Die Colchoneros bestätigten am Dienstagabend, dass man sich mit dem AS Monaco grundsätzlich auf einen Lemar-Transfer geeinigt habe.

"Atletico de Madrid und AS Monaco haben eine vorläufige Einigung über den Transfer von Thomas Lemar zu unserem Verein erzielt", heißt es in der Mitteilung.

"In den nächsten Tagen werden beide Klubs daran arbeiten, das Abkommen für den Transfer abzuschließen."

Medienberichten zufolge lassen sich die Rojiblancos die Dienste des WM-Fahrers 65 Millionen Euro kosten.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige