Atletico Madrid :Falls Saul Niguez geht: Atleti findet Ersatz bei Pep Guardiola

saul niguez 2018 3
Foto: bestino / Shutterstock.com
Werbung

Wie Mundo Deportivo in Erfahrung gebracht hat, sind die Rojiblancos im Falle des Verkaufs von Saul auf Yangel Herrera (23) von Manchester City gestoßen.

Der 23-Jährige steht zwar seit vier Jahren bei ManCity unter Vertrag, ein Spiel hat er für die Mannschaft von Pep Guardiola aber noch nicht absolviert.

Hintergrund

Nach seiner Verpflichtung Anfang 2017 wurde er zunächst an New York City, dann an SD Huesca und zuletzt für zwei Jahre den FC Granada ausgeliehen.

78 Partien in der Primera Division absolvierte der Nationalspieler aus Venezuela bisher. Offenbar überzeugte er mit seinen Vorstellungen Atletico-Trainer Diego Simeone und Kaderplaner Andrea Berta.

Yangel Herrera steht in Manchester noch langfristig bis 2024 unter Vertrag, die Colchoneros müssten also eine Ablösesumme lockermachen.

Diese dürfte für Atletico allerdings kein Problem sein, sollte Saul Niguez den Verein tatsächlich verlassen. Der Marktwert des spanischen Nationalspielers ist deutlich höher anzusiedeln als der von Yangel Herrera.

An Niguez (26, Vertrag bis 2024) sollen der FC Liverpool, Barcelona, Manchester United und Bayern München Interesse bekunden.

Video zum Thema