Atletico Madrid :Fernando Torres bei Atletico Madrid befördert

fernando torres 2019 10 2
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Fernando Torres hatte einst den Durchbruch als Profi bei Atletico Madrid geschafft und seinen Jugendverein 2007 in Richtung des FC Liverpool verlassen, weil das klamme Atleti auf die eingenommene Ablösesumme (38 Millionen Euro) angewiesen war.

Nach Stationen bei Chelsea und dem AC Mailand kehrte er 2015 zu den Rojiblancos zurück. Insgesamt absolvierte er für Atleti 351 Partien (121 Tore). 2018/2019 ließ er seine Laufbahn bei Sagan Tosu in Japan ausklingen.

Im September 2019 beendete der Welt- und Europameister seine aktive Laufbahn. In der Folge arbeitete er im Trainerstab von Ricky Alonso in der A-Jugend der Rojiblancos. Jetzt folgt die Beförderung in Atletis zweite Mannschaft, die in der dritten Liga spielt.