Atletico Madrid :"Haben mich benutzt": Luis Suarez geht auf Bartomeu los

luis suarez 2016 25
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com
Werbung

"Ich werde Barcelona immer dankbar sein, aber sie haben mich benutzt", berichtet Luis Suarez gegenüber dem Radiosender COPE. "Als sie wollten, dass Messi bleibt, riefen sie mich an und baten mich, ihn von einem Verbleib zu überzeugen", so der Uruguayer weiter.

"Aber als ich gehen sollte, rief mich niemand an. Warum haben sie das getan? Sie hätten zu mir kommen können, es mir erklären können", betonte der 34-Jährige. "Der Präsident und alle anderen sagten eine Menge gegenüber den Medien, mit mir sprach aber niemand."

Auch auf Ronald Koeman ist Suarez nicht gut zu sprechen. "Ich hatte kein Problem mit ihm. Aber zuerst sagte Koeman, dass er nicht mehr auf mich zählen würde, später sagte er dann aber, dass er auf mich setzen würde, sollte es keine Einigung mit dem Verein geben."

luis suarez 2016 21
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Suarez weiter: "Da habe ich gesehen, dass Koeman nicht viel Persönlichkeit hat. Allerdings ist auch klar, dass die Entscheidung nicht von ihm kam, sondern von oben."

Hintergrund


Die Katalanen einigten sich im vergangenen Sommer letztendlich mit Atletico Madrid auf einen Transfer des Altstars in die Hauptstadt.

Das sollte sich rächen. Während Barcelona häufig durch mangelnde Chancenverwertung Punkte liegen ließ, avancierte Suarez bei Atletico auf Anhieb zum Toptorjäger, trug 21 Tore zum Gewinn der ersten Meisterschaft seit 2014 bei.