Atletico Madrid :Hartes Urteil: Diego Godin muss dreimal zuschauen

diego godin 8
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Der uruguayische Nationalverteidiger musste am vergangenen Wochenende beim Sieg gegen Eibar in der Schlussphase mit Gelb-Rot vom Feld.

Statt ein Spiel, muss Godin drei Spiele zuschauen. Der Grund: Godin machte eine abfällige Geste in Richtung des vierten Offiziellen und erklärte: "Ihr seid so schlecht."

Dumm für Godin: Das Schiri-Gespann vermerkte die Vorkommnisse im Spielberichtsbogen - daraufhin folgte das Urteil.

Atletico Madrid muss somit in den beiden verbleibenden Spielen dieser Saison und am ersten Spieltag der kommenden LaLiga-Saison ohne den Routinier auskommen.