Atletico Madrid :Jan Oblak war "überrascht, dass Barça Luis Suarez an Atleti abgibt"

jan oblak 2019 2
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

"Ich war überrascht, dass Barça Suárez gehen ließ. Es war ihre Entscheidung, aber ich bin glücklich, dass sie ihn zu Atlético gehen ließen. Hoffentlich macht er so weiter und am Ende der Saison werden wir dank seiner Tore einen Titel holen", sagte Oblak der Sporttageszeitung MUNDO DEPORTIVO.

Ex-Barça-Präsident Josep Maria Bartomeu hatte Luis Suarez im vergangenen Sommer ablösefrei an Atletico abgegeben, um das Gehalt des Südamerikaners einzusparen.

Für Atleti hat der 34-Jährige seitdem bereits 14 Ligatore erzielt, er führt die Torschützenliste an. Die Colchoneros belegen mit zehn Punkten Vorsprung auf Verfolger Barcelona den ersten Tabellenplatz der Primera Division.

Zudem hat die Simeone-Truppe ein Spiel weniger absolviert. Der erste Ligatitel seit 2014 winkt. Oblak lobt: "Er zeigt, was für ein großartiger Spieler er ist. Es hat uns sehr geholfen. Wir freuen uns, dass Barcelona ihn abgegeben hat".

Hintergrund


Oblaks Ziel: Champions-League-Titel mit Atletico

Jan Oblak stand mit Atletico Madrid 2016 im Champions-Finale, scheiterte aber an Real Madrid. Der Slowene träumt vom nächsten Endspiel, das dann gewonnen werden soll.

"Es gäbe nichts Schöneres, als mit Atlético die Champions League zu gewinnen", sagte der Nationalkeeper. "Ich weiß nicht, ob ich die Champions League gewinnen werde. Aber jede Saison gibt dir die Chance, sie zu gewinnen. Wenn die Saison beginnt, starten alle bei Null. "