Atletico Madrid Joao Felix: Statistik untermauert Topform – Diego Simeone nicht überrascht

joao felix 2021 9
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com

Diego Simeone hatte sich in der Vergangenheit, wenn mal wieder heftige Kritik auf Joao Felix niederregnete, stets vor den Rekordeinkauf von Atletico Madrid gestellt. Für den Trainer kommt die jüngste Leistungssteigerung nicht von ungefähr.

"Jeder braucht seine Zeit und er liefert das, was wir von ihm verlangen: Tore, Talent, Eins-gegen-Eins, Übersicht, Schnelligkeit, Kopfbälle", sagte Simeone nach dem 3:1 im Topspiel gegen Betis Sevilla. "Er arbeitet defensiv in der Zone, und alles ist gut für ihn. Er wird wütend sein und er wird weiterhin wütend auf mich sein, aber eines Tages wird er dankbar dafür sein."

Felix bestätigt seine starke Form, schnürte gegen Betis einen Doppelpack und avancierte zum Matchwinner für die Rojiblancos, die tabellarisch am Wochenendgegner vorbeigezogen sind. Felix hat nun zum fünften Mal in einem Atletico-Spiel zwei Tore erzielt. Der letzte Doppelpack gelang dem 22-Jährigen im November 2020.

Atletico Madrid

In LaLiga war es die fünfte Torbeteiligung in den letzten fünf Spielen. Die bisherige Saison verläuft für Felix nicht nach Plan, dem Youngster fehlt die Form, die man im Wanda Metropolitano von ihm erwartet. Simeone und Co. hoffen nicht zum ersten Mal auf eine Trendwende.