Atletico Madrid :Juventus lockt: Kommt Diego Godin zum Schnäppchenpreis?

diego godin 8
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Medhi Benatia will nach der WM mit den Bossen von Juventus Turin über seine Zukunft sprechen. Das kündigte der Ex-Bayern unlängst an.

Olympique Marseille zeigt Interesse an dem Innenverteidiger. Benatia soll wechselwillig sein.

Als Ersatz für den WM-Fahrer nimmt Juve laut MEDIASET PREMIUM nun Diego Godin von Atletico Madrid ins Visier.

Der uruguayische Nationalverteidiger soll dank einer gesunkenen Ausstiegsklausel für bereits 20 Millionen Euro zu haben sein - ein Schnäppchenpreis für den Weltklasseverteidiger.

Kein Wunder, dass Juventus Diego Godin ganz oben auf die Liste der möglichen Benatia-Nachfolger gesetzt hat.

Der 32-Jährige steht seit acht Jahren bei den Colchoneros unter Vertrag. Ein Abschied scheint aktuell wenig wahrscheinlich.

Im Gegenteil: Atletico Madrid will mit seinem Leitwolf verlängern, aktuell läuft sein Arbeitspapier 2019 aus.